LASERMEDIZIN & ÄSTHETIK

CRISTAL Fit® – die neue „Muskelmaschine“?

17 August 2022

Blog-cristal-fit

Muskelaufbau ohne Training

Wer träumt nicht auch von einem super Body mit definierten Muskeln? 
Dieser Traum kann nun Wirklichkeit werden und das ohne viel Aufwand! Immer mehr Menschen versuchen, alternative Methoden zu finden, um schöne und definierte Muskeln an bestimmten Körperzonen zu bekommen.

Allein die Teleshopping-Kanäle sind voll mit Geräten, die auf einfallsreiche Art und Weise helfen sollen, den eigenen Körper zu straffen und zu formen. Außerdem sind sage und schreibe rund 12 Millionen Menschen sind in Deutschland in rund 10.000 Fitness-Studios angemeldet. Dies ist schon eine beachtliche Zahl an Personen, die sich für die körperliche Fitness interessieren. 

Die andere Seite der Medaille ist, dass viele Menschen in den letzten zwei Jahren träge geworden sind und sich – aus welchen Gründen auch immer – nicht aufraffen können, ins Training zu gehen. 

Die neue Methode zum Muskelaufbau ganz ohne Fitness-Studio 

Auch wenn viele sich das gar nicht vorstellen können, wurde mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen eine Methode entwickelt, bei der durch elektromagnetische Stimulation Muskeln an bestimmten, vorher festgelegten Stellen, aufgebaut werden. Und das ganz ohne Training, sondern im Gegenteil: bequem im Behandlungs-Sessel.

Tatsächlich können gezielte Muskelkontraktionen durch elektromagnetische Stimulation ausgelöst werden. Damit erzeugt man Muskelanspannung und -entspannung, ohne dass man eine Bewegung durchführt oder selbst irgendeine Anstrengung unternehmen muss. 

Der ein oder andere hat vielleicht schon vom EMS-Training gehört. EMS steht für Elektromyostimulation. Dies wird von bestimmten Fitness-Studios angeboten. Bei dieser Methode werden während des Trainings bei dynamischen Übungen leichte Stromschläge erzeugt. Hier soll die muskuläre Leistungsfähigkeit verbessert und die Trainingsprozesse unterstützt werden. Dafür trägt man während einer leichten Trainingseinheit Oberflächenelektroden am Körper. Im Gegensatz zum EMS-Training löst die neuartige Methode, die wir heute vorstellen, gezielte Muskelkontraktionen aus, anstatt diese lediglich zu verstärken. 

Bereits in den 1950er Jahren haben Physiotherapeuten angefangen, Strom zu nutzen, um nach Verletzungen oder Unfällen die Muskeln ihrer Patienten aufzubauen.

Ein neues Gerät auf dem Markt formt den Body

Einsatz-Bereiche von CRISTAL Fit®

Hat man einfach keine Zeit, um ins Fitness-Studio zu gehen oder Workouts einzuplanen, aber dennoch den Wunsch, den eigenen Körper zu definieren, kann die Lösung CRISTAL Fit® heißen. Dies ist ein Gerät, welches mit elektromagnetischer Stimulation die Muskeln an den gewünschten Bereichen anregt und „bearbeitet“, damit diese sich aufbauen können. Die Anwendung dauert ca. 30 Minuten und währenddessen ist Zeit, z. B. ein Buch zu lesen oder noch etwas für die Arbeit zu erledigen. Ganz „nebenbei“ läuft die Bodyforming-Behandlung mit CRISTAL Fit® ab. 

Das CRISTAL Fit® Gerät des französischen Herstellers Deleo hat mit 5 Tesla pro Applikator die höchste Tesla-Intensität auf dem Markt. Tesla ist die Einheit zur Messung der magnetischen Flussdichte. Aufgrund der hohen Intensität und der spezifischen Pulsfrequenz von 400 Mikrosekunden kann CRISTAL Fit® alle Bereiche des Körpers in der Tiefe behandeln. 

500 Trainingseinheiten in nur einer Sitzung 

Schon 30 Minuten CRISTAL Fit® bedeuten für den Körper 500 Trainingseinheiten! Auch wenn es wie Magie klingt, so ist es doch Wirklichkeit und eine entspannte Möglichkeit, den eigenen Body zu formen und bestimmte Muskelgruppen aufzubauen. Man fühlt sich nach einer Sitzung wie nach einem intensiven Training und kann unter Umständen Muskelkater bekommen. Nach einigen Tagen kann weiterer Muskelkater auftreten, was ein Zeichen ist, dass der Körper beginnt, Muskelmasse aufzubauen. Nach 4-6 Sitzungen sind die Effekte sichtbar: die Silhouette ist geformt und Straffungen an Bauch, Beinen und dem Po sind erkennbar.

Ist Muskelaufbau mit CRISTAL Fit® für jeden geeignet?

Personen mit einem Herzschrittmacher oder Frauen mit einer Kupferspirale sollten von einer Behandlung absehen. Auch Metallimplantate sind eine Kontraindikation von CRISTAL Fit®. Ebenso sollten Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Epilepsie-Patienten von einer Elektrostimulation besser verzichten. 

CRISTAL Fit® – so einfach funktioniert es bei uns in Frankfurt!

Mit einer CRISTAL Fit® Behandlung können Männer und Frauen gezielten Muskelaufbau an den Körperstellen betreiben, die ihnen wichtig sind. So kann beispielsweise eine untrainierte Person mit CRISTAL Fit® einige Trainingseinheiten im Fitness-Studio simulieren, aber auch „fitte“ und muskelbehaftete Menschen können noch etwas mehr erreichen und ihren Körper weiter stärken und definieren.

Einfach ein Beratungsgespräch bei uns in Frankfurt vereinbaren und wir erstellen einen individuellen Plan für Ihre Bedürfnisse.

Inhaltsverzeichnis