LASERDERMATOLOGIE

Dehnungsstreifen: Wie bekomme ich sie entfernt?

22 März 2022

Era Esthetic PicoWay Resolve Dehnungsstreifen Striae Behandlung Frankfurt

Hinter jedem Streifen steckt eine eigene Geschichte. Etwa 70 % der Frauen auf der Welt haben Dehnungsstreifen und die Body Positivity-Bewegung in den Sozialen Medien ist größer als je zu vor und trotzdem ist die meistgestellte Frage, wie man sie wieder loswird. Welche Ursachen gibt es und was können Betroffene dagegen tun?

WIE ENTSTEHEN DEHNUNGSSTREIFEN AN DER BRUST?

Dehnungsstreifen an der Brust entstehen oft schon in der Pubertät. Die leicht rot schimmernden Streifen werden im jungen Alter auch als Wachstumsstreifen bezeichnet. In der Pubertät wächst die Brust und wenn der Körper einen schnellen Wachstumsschub hat, wird das Bindegewebe zu stark gedehnt und es kommt zu Rissen. 

Auch in der Schwangerschaft kommt es häufig neben den klassischen Schwangerschaftstreifen am Bauch sehr häufig zu Rissen an der Brust. Die Brüste bereiten sich bereits in der ersten Schwangerschaftshälfte auf das Stillen vor, sie können empfindlich werden und vergrößern sich. Der Plötzliche Anstieg der Brustgröße kann zu Dehnungsstreifen an der Brust führen. Weitere Ursache ist eine zu schnelle Gewichts Zu- oder Abnahme – die Haut schafft oft das Tempo nicht und das Bindegewebe reißt. So entstehen Dehnungstreifen, die auch fachlich als Striae bezeichnet werden. 

DEHNUNGSSTREIFEN – AUCH MÄNNER SIND BETROFFEN

Bei Frauen gerade durch Schwangerschaft oft verbreitet, sind aber auch Männer von Dehnungsstreifen betroffen und gerade hier oft ein Tabu-Thema. Doch Männer in der Pubertät, in Stress- und Wachstumsphasen, bei starker Gewichtszunahme und auch bei einer stärkeren Forderung durch ein Muskeltraining können durchaus ebenfalls massiv unter den Dehnungsstreifen leiden. Dabei werden diese Dehnungsstreifen von vielen Menschen überhaupt nicht bemerkt oder wahrgenommen. Dennoch werden diese zu einer individuellen Belastung und können den Alltag in vielen Situationen nachhaltig beeinflussen.

HELFEN HAUSMITTEL GEGEN DEHNUNGSSTREIFEN AN DER BRUST?

Öle, Cremes, Massagen oder kaltes Abduschen sind die wohl meistgenannten Hausmittel. Massagen wird allgemein eine positive Wirkung auf die Durchblutung der Haut und die Elastizität des Bindegewebes zugeschrieben. Häufig werben Hersteller mit Cremes, die Dehnungsstreifen erfolgreich entfernen sollen. Diese sollen die Elastizität der Haut steigern und so dazu beitragen, dass die kleinen Risse in der Haut besser abheilen und infolgedessen weniger stark sichtbar sind. Feuchtigkeit tut der Haut gut, allerdings kann sie auch keine Wunder bewirken und die kaputten Hautrisse eliminieren. Auf die körperliche Entwicklung in der Pubertät oder auch in der Schwangerschaft haben wir keinen Einfluss. Noch dazu ist die Beschaffenheit des Bindegewebes bei jedem anders und ist erblich bedingt und so lassen sich die meist rötlich bis weißlichen Streifen nicht einfach verhindern oder vorbeugen. 

LASERBEHANDLUNG BEI DEHNUNGSSTREIFEN AN DER BRUST?

Im Zentrum für Ästhetik und Lasermedizin Era Esthetic Avenue werden Streifen und Narben mit Lasern der neuesten Generation durchgeführt: Mit dem Piksokundenlaser PicoWay Resolve. Die Laserstrahlen dringen unter die Oberfläche der Haut ein, wo sie sich gleichmäßig verteilen. Unter der Haut entstehen winzige Bereiche, in denen sich neues Kollagen und Elastin bildet. Die Laserbehandlung von Dehnungsstreifen wirkt buchstäblich von innen heraus. Die Behandlung lässt die äußeren Hautschichten intakt, weshalb diese Behandlung keine Ausfallzeiten hat.

MICRONEEDLING – BEHANDLUNG VON AUßEN NACH INNEN

Die medizinische Mikronadelbehandlung ist ein Verfahren zur Verbesserung der Haut durch Aktivierung der natürlichen Regenerationsprozesse der Haut, die die Kollagensynthese stimuliert. Dabei werden die Hautstellen, an denen sich Dehnungsstreifen gebildet haben, mit einem Dermaroller oder mit einem Needling-Pen behandelt. Durch die Nadeln wird die Haut punktiert. Das führt zu einer Reizung der obersten Hautschicht, wobei gewollt kleinste Mikroverletzungen entstehen. Durch die Erzeugung kontrollierter Mikrokanäle in der Haut wird die Regeneration von Hautzellen über einen natürlichen Heilungsprozess angestoßen. 

Das beste Ergebnis wird oft durch eine Kombination aus Lasertherapie und Microneedling erzielt. Die Experten von Era Esthetic in Frankfurt analysieren vorab bei einem kostenlosen Beratungsgespräch welche Behandlung am besten geeignet ist. 

Inhaltsverzeichnis